Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3
Results 21 to 28 of 28

Thread: Museum Dänholm

  1. #21
    Join Date
    23.10.2006
    Location
    Deutschland
    Posts
    837

    Default

    Na gut, ich habe meine Informationen von 3 ehemaligen Schiffbauern der Schiffswerft Rechlin nachgeplappert, die jetzt meine Kollegen sind. Der Bau war dort absolut geheim und man kam nur mit Sonderausweis in die Halle.
    Hast 'ne PN.
    Grüße
    Last edited by dscheto; 22.08.2014 at 21:12.

  2. #22
    Join Date
    06.05.2012
    Location
    Hansestadt Stralsund
    Posts
    109

    Default

    Genau so war es. Die Boote wurden in Rechlin gebaut und mit mil. Komponenten in Wolgast komplettiert. Das was, wie und wo hat man den Leuten in Rechlin nicht gerade auf die Nase gebunden. Ganz sicher ab gab es auch dort Experten, die über das Projekt bis in's Detail bescheid wußten und auch wissen mussten.
    Mit Beendigung der Dampfgas-Torpedo-Ära ab 1985, endete auch meine Tätigkeit im Bereich dieser Waffenart. Wir wurden praktisch aufgelöst bzw. umstrukturiert. Ich hatte besonderes Glück und konvertierte als Hubschraubermechaniker in's MHG-18, wo ich noch bis 1993 tätig war.

  3. #23
    Join Date
    06.05.2012
    Location
    Hansestadt Stralsund
    Posts
    109

    Default

    Unser regionales Fernsehen hatte es sich nicht nehmen lassen bei der Eröffnung der Sonderausstellung zugegen zu sein.
    Hier mal ein Link.

    https://www.youtube.com/watch?v=MEym...ature=youtu.be

  4. #24
    Join Date
    23.10.2006
    Location
    Deutschland
    Posts
    837

    Default

    Hoffentlich seid ihr auch gut gesichert, das Luftfahrt-Museum am Flugplatz Lärz wurden schon zielgerichtet heimgesucht und ausgeweidet, u.a. soll ein Pour le Merite dabei gewesen sein. Ich glaube in Rechlin war es ähnlich.
    War der im Bild und Video sichtbare Paketdeckel aus dem I. WK?
    Nachtrag: bitte guck mal oben in Deine Benachrichtigungen
    Grüße
    Attached Images Attached Images
    Last edited by dscheto; 28.08.2014 at 22:43.

  5. #25
    Join Date
    06.05.2012
    Location
    Hansestadt Stralsund
    Posts
    109

    Default

    Mit der Sicherheit ist das so ein Ding. Mit unseren Mitteln und Möglichkeiten glauben wir gesichert zu sein. Eine 100%-ige Sicherheit kann keiner gewährleisten. Auch wir wurden schon beklaut und um unwiederbringliche Exponate erleichtert.
    Der Paketdeckel wurde erst vor kurzem, fast wie bestellt, bei Bauarbeiten in einer ehem. Kaserne hier auf dem Dänholm gefunden. Mein Mitstreiter hat diese Besonderheit per E-Mail dem engl. Roten Kreuz mitgeteilt. Die sind total aus dem Häuschen. Ja - es ist ein Stück Geschichte aus dem I. WK.
    Nachtrag: Benachrichtigungen gesichtet und beantwortet.

    Freundliche Grüße

  6. #26
    Join Date
    06.05.2012
    Location
    Hansestadt Stralsund
    Posts
    109

    Default

    Hallo Freunde, am 7. Juli 2017 begeht das Marinemuseum mit einem Festakt im Remter des Stralsund-Museum sein 25-Jähriges Jubiläum. Am nächsten Tag folgt dann ein 'Tag der offenen Tür' (also kostenloser Eintritt). Nach aufwendiger, umfangreicher Neugestaltung einiger Räume sind noch die Sonderausstellung des Muni-Bergungsdienstes MV und eine aktuelle Sonderausstellung zur U-Bootgeschichte zu besichtigen.
    Falls also sich jemand in der Nähe befindet wäre das ein guter Ausflugs-Tipp. Noch ein Link zum Museum :

    https://de-de.facebook.com/pages/F%C...471?ref=stream

  7. #27
    Join Date
    08.05.2003
    Posts
    4,427

    Default

    Danke für die Info!
    Wie lange ist die Sonderausstellung des KMBD noch vor Ort?
    Ich suche Wissen!

    SCIENTIA POTENTIA EST!

    Wer nichts weiß muss alles glauben!

    Und wer toleriert uns?

    Studiert den Hooton-Plan, den Kaufman-Plan und den Morgenthau-Plan!

    Ich bin verantwortlich für das was ich sage, nicht dafür was jemand anders versteht!

    https://www.youtube.com/watch?v=1UkmhtoXCPA
    https://www.youtube.com/watch?v=_aw9aRyjLcI

  8. #28
    Join Date
    06.05.2012
    Location
    Hansestadt Stralsund
    Posts
    109

    Default

    Der Muni-Bergungsdienst MV war so freundlich und gestattet uns die Ausstellung seiner Exponate noch bis voraussichtlich 28. Okt. 2017.

Page 3 of 3 FirstFirst 1 2 3

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •