Results 1 to 9 of 9
  1. #1
    155H Gast

    Default Kampfstoff Flasche?

    Hallo zusammen,

    das ist mein erster Beitrag hier im Forum. Würde mich über eure Hilfe sehr freuen...

    Könnte es sich bei dieser grünen Glasflasche um eine Kampfstoff Flasche handeln?
    Ich habe sie 2013 in Frankreich bei Verdun gefunden. Auffällig ist das Innengewinde,
    was bei normalen Glasflaschen nicht üblich ist. Ich habe es bisher nur bei einer
    kleineren Flasche gesehen, welche in einer 7,7cm Kampfstoffgranate eingesetzt
    gewesen sein soll.

    Sie hat eine Länge von 24,8cm
    und einen Durchmesser von 6,9cm

    Viele Grüße
    Attached Images Attached Images

  2. #2
    155H Gast

    Default

    Keiner?

    Gab es so große Kampfstoffflaschen überhaupt in Granaten?

  3. #3
    Join Date
    30.03.2004
    Location
    D/Sachsen
    Posts
    737

    Default

    ja, diese Flaschenform wurde in den 10,5 cm Geschossen verwendet. Ob diese aber wirklich eine ist, da fehlt mir der direkte Vergleich. Die 7,7 cm Flaschen, die ich kenne, haben kein Gewinde, 10,5 cm Flaschen habe ich noch nicht so viele gesehen.
    "Die Geschosse sollen, durch die Kraft der Pulvergase mit großer Geschwindigkeit aus dem Rohr geschleudert, am Ziel lebende Wesen außer Gefecht setzen oder Gebrauchsgegenstände des Gegners zerstören" [Pulkowski] -> Das sollte man nie vergessen

  4. #4
    155H Gast

    Default

    Klasse, vielen Dank! Das ist ja schon mal ein Anhaltspunkt.
    Um welches Modell 10,5cm Granaten handelt es sich genau? Hast Du eine Zeichnung oder ein Foto?

  5. #5
    Join Date
    05.05.2009
    Posts
    4

    Default

    Ich will ja nicht klugscheißen; aber sollte man Sachen, von den man keine Ahnung hat, nicht lieber im Feld liegen lassen?

    Nun hier die Auflösung:
    Ja, isses ...

    Verwendung:
    10,5cm Lange Feldhaubitzgranate Blaukreuz

    Füllung:
    Clark I (Diphenylchlorarsin) oder Clark II (Diphenylzyanarsin)

    Übrigens:
    solche Glasflaschen gabt es für die kurze und die lange 7,7cm, die 10,5cm und die 15cm Blaukreuzgranaten

  6. #6
    155H Gast

    Default

    Da hast Du vollkommen recht! Nur habe ich die Flasche zusammen mit Bier- und Weinflaschen aus der Zeit gefunden und habe am Anfang gar nicht an eine Kampfstofflasche gedacht.
    Das kam mir erst, als ich sie schon zuhause hatte. Außerdem war sie leer... wäre sie gefüllt gewesen, hätte ich sie woh liegen lassen. Ich habe gelernt niemals volle Flaschen mitzunehmen,
    ebenso wie verschlossene Feldflaschen mit Inhalt...

    Vielen Dank für die Information! Hast Du eine Zeichnung der Granate?

  7. #7
    Join Date
    05.05.2009
    Posts
    4

  8. #8
    155H Gast

    Default

    Ja das Geschoss ist dabei. Vielen Dank! Und überhaupt sehr guter Link!

  9. #9
    Join Date
    25.10.2002
    Location
    Frankreich
    Posts
    954

    Default

    Hallo

    das Innengewinde, meiner Meinung nach ist fuer eine Bierflasche, ich hab schon solche gruene Flaschen auf dem Schlachtfeld gefungen.
    Die Gazflaschen sind ohne Gewinde.
    Attached Images Attached Images
    Last edited by kz11gr; 03.02.2015 at 21:07.
    .


    ---

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •